DATENSCHUTZ

Datenschutzerklärung nach der DSGVO

 

1 Verantwortliche Stelle

Verantwortlicher für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen

Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist:

 

   Aljo Aluminium-Bau

   Jonuscheit GmbH

   Gewerbestraße 2

   27804 Berne

   Telefon: +49 (0) 4406 44 0

   Email: info@aljo.de

 

Als datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle klärt die Aljo Aluminium-Bau Jonuscheit

GmbH (nachfolgend bezeichnet als „wir“ oder „uns“) mit dieser Datenschutzerklärung über

Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung von Daten innerhalb dieser Website

und möglicher Onlineangebote auf.

 

2 Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragen

   Hartmut Klostermann

   Aljo Aluminium-Bau

   Jonuscheit GmbH

   Gewerbestraße 2

   27804 Berne

   Telefon: +49 (0) 4406 44 140

   Email: datenschutz@aljo.de

 

3 Allgemeines zur Datenverarbeitung

 

3.1 Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind nach Art. 4 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine

identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im folgenden „betroffene Person“)

beziehen. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (z.B. Name, Anschrift,

Firmenname oder Email-Adressen, IP-Adresse, Datum/Uhrzeit der Kontaktaufnahme)

erhoben werden, erfolgt dies ausschließlich zur Be- und Verarbeitung der Konversation bzw.

Kontaktaufnahme.

 

 

3.2 Umfang der Datenerhebung und Dauer der Datenspeicherung

Die Nutzung der Angebote und Dienste sind, soweit möglich, stets ohne Angabe

personenbezogener Daten möglich. Wir behalten uns jedoch vor, pseudonymisierte

Nutzungsprofile anzulegen.

 

Alle von uns erhobenen personenbezogenen Daten, sowohl die im Kontaktformular

eingegebenen Daten als auch die unter 4.1 beschriebenen Logfiles, verbleiben

bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen

oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung

Ihrer Anfrage).

 

Wir verarbeiten in diesem Zusammenhang keine Daten für die eine gesetzliche oder

vertragliche Bereitstellung vorgeschrieben ist. Des Weiteren finden auf Basis dieser Daten

keine automatisierten Entscheidungsfindungen statt.

 

Sofern gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten,

die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB), der Abgabenordnung (AO)

und dem bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) ergeben können, eine längere Speicherdauer

vorschreiben, werden diese entsprechend berücksichtigt. In der Regel liegen diese

Aufbewahrungsfristen zwischen 6 – 10 Jahren. Die relevanten Daten werden von uns

für diese gesetzlichen Zwecke weiter gespeichert, aber nicht anderweitig verarbeitet und

nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

 

 

3.3 Daten bei der Kontaktaufnahme

Personenbezogene Daten, die Sie entweder als Pflichtangaben oder freiwillig zum Zwecke

der ersten Kontaktaufnahme oder zur Zusendung von Dokumenten o.ä. an uns übermitteln,

werden nur zu diesem Zweck erhoben, verarbeitet und genutzt, es sei denn, Sie willigen zu

weiteren Zwecken ein. Die Be- und Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Basis des Art. 6

Abs. 1 lit. f) DSGVO.

 

Sollten auf Basis des Kontaktformulars Fragen zu bestehenden Verträgen be- bzw.

verarbeitet werden bzw. sich aus den Kontaktdaten mögliche vorvertragliche Maßnahmen

ergeben, geschieht das auf Basis der Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

 

 

3.4 Allgemeine Datenweitergabe

Grundsätzlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten aus der Kontaktaufnahme nur

innerhalb unseres Unternehmens und geben die Daten an die zuständigen Personen

innerhalb unserer Firma weiter.

 

Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur dann, sofern Sie eingewilligt haben, eine rechtliche

Verpflichtung besteht oder eine gesetzliche Erlaubnis dies vorsieht. Sofern wir Dienstleister

mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. Auftragsverarbeitungsvertrages

beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

 

Es erfolgt keine Datenweitergabe in andere EU- oder Drittländer.

 

 

4 Bereitstellung der Website

 

4.1 Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Über unseren Webseiten-Provider werden bei jedem Zugriff auf unsere Homepage

automatisiert und standardisiert Zugriffsdaten erhoben. Zu diesen sog. Serverlogfiles

gehören:

 

   - Name der abgerufenen Seite,

   - Datum und Uhrzeit,

   - übertragenes Datenvolumen,

   - evtl. Fehlermeldungen,

   - Browsertyp und -version,

   - Betriebssystem,

   - zuvor besuchte Seite (Referrer URL),

   - IP-Adresse,

   - Provider/Netzwerk.

 

Die Logfiles werden zum Zwecke der Sicherstellung der grundsätzlichen Funktionsfähigkeit

sowie Sicherheit unserer Website erhoben. Des Weiteren dienen die Logfiles auf Basis von

statistischen Auswertungen auch der Optimierung unserer Internetpräsenz. Unser

berechtigtes Interesse bezieht sich dabei auf die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f)

DSGVO.

 

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Wir behalten uns vor, die Daten zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der

berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

 

 

4.2 Verwendung von Adobe Typekit Schriftarten

Unsere Webseite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web

Fonts, die von Adobe Typekit bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser

die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt

anzuzeigen.

 

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von

Adobe Typekit aufnehmen. Hierdurch erlangt Adobe Typekit Kenntnis darüber, dass über

Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Adobe Typekit Web

Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer

Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f)

DSGVO dar.

 

Folgende Informationen werden von Adobe zur Erbringung des Typekit-Dienstes erfasst:

 

   - bereitgestellte Schrifttypen

   - ID des Satzes

   - Konto-ID

   - Dienst, der die Schrifttypen bereitstellt (z. B. Typekit oder Edge Web Fonts)

   - Anwendung, die die Schrifttypen anfordert (z. B. Adobe Muse)

   - Server, der die Schrifttypen bereitstellt (z. B. Typekit-Server oder Enterprise CDN)

   - Hostname der Seite, auf der die Schrifttypen geladen werden

 

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem

Computer genutzt.

 

Nähere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang

mit der Bereitstellung der TypeKit-Schriftarten finden Sie in der Datenschutzerklärung von

Adobe Typekit unter:

 

   https://www.adobe.com/de/privacy/policies/typekit.html

 

 

Bei weitergehenden Fragen zu Adobe, u.a. auch zum Standort der Adobe-Server, verweisen

wir auf die folgenden Adobe-Kontaktdaten:

 

   Organization: Adobe Systems Incorporated

   Street:            345 Park Avenue

   City:               San Jose

   State:             California

   Postal Code:  95110

   Country:         US

   Phone:           +1.4085366000

   Email:            email@adobe.com

 

4.3 Verwendung von Cookies

Sowohl unsere Webseite als auch der Adobe TypeKit-Dienst verwendet keine Cookies.

 

 

5 Rechte der betroffenen Personen

 

Jede betroffene Person hat

   - das Recht auf Auskunft gem. Art. 15 DSGVO,

   - das Recht auf Berichtigung gem. Art. 16 DSGVO,

   - das Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) gem. Art. 17 DSGVO,

   - das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DSGVO sowie

   - das Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO.

 

Darüber hinaus haben Sie unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder

gerichtlichen Rechtsbehelfs gem. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer

Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedsstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes

oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die

Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

 

Zuständige Aufsichtsbehörde für uns ist:

 

   - Landesbeauftragte/r für den Datenschutz Niedersachsen

     Prinzenstraße 5

     30159 Hannover

     Telefon (05 11) 1 20-45 00

     Fax (05 11) 1 20-45 99

     https://www.lfd.niedersachsen.de

 

Zusätzlich zum Beschwerderecht haben Sie gem. Art. 21 DSGVO das Recht, welches Ihnen

aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben,  jederzeit gegen die Verarbeitung

Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

 

Bitte richten Sie mögliche Widersprüche postalisch an die unter Punkt 1 (Verantwortliche

Stelle) und / oder Punkt 2 (Datenschutzbeauftragter) angegebenen Kontaktdaten.

Adresse

Aljo Aluminium-Bau

Jonuscheit GmbH

Gewerbestrasse 2

27804 Berne

Deutschland

Kontakt

Telefon:

Fax:

 

E-Mail:

+49 (0) 4406 44 0

+49 (0) 4406 44 199

 

info@aljo.de

© Aljo Aluminium-Bau Jonuscheit GmbH 2014